ElJoel

Kommunikation ist wahrscheinlich

Havanna – Kirche

16. März 2015 von ika | Keine Kommentare

Church

Religion ist zweierlei auf Kuba: Zum Einen steht das Christentum im Zentrum und zum Anderen oder vielleicht vorrangig die Heiligenverehrung. So kann es passieren, dass man in Privatwohnungen auf lebensgroße Statuen des heiligen Lazarus trifft. Gemessen an den Gaben, die ihnen von ihren Anhängern dargeboten werden, haben es die Heiligen auf Kuba bestimmt nicht zu schlecht. Allerdings konsumieren sie im Jenseits vermutlich mehr Rum, als Ihnen gut tut.

Havanna – A cat’s life

21. Februar 2015 von ika | Keine Kommentare

It's a cats lifeIch weiß ja auch nicht… diese Hitze… Besonders zur Mittagszeit ist der nächste Schatten der schönste.

Auf dem Weg durch Kuba begegnen einem viele Menschen, die irgendwo in der Gegend rumhängen, -sitzen, -stehen. Man könnte das Bild dann mit hitzeinduzierter karibischer Gemütlichkeit fehldeuten. Is ja warm, da will man nix tun. Das wäre aber ein leicht verqueres Bild. Ja doch, wir haben besonders in Havana sehr viel Resignation erlebt. Aber aus unseren Gesprächen ging ausschließlich hervor, dass die Leute entweder einen (weiteren) Job suchen oder bereits drei Jobs haben, weil man mit einem einzigen nicht über die Runden kommt. Und dabei sind dann so Geschichten wie der Informatiker, der an der Uni unterrichtet, gleichzeitig aber noch als Elektriker arbeitet und sich nebenbei um die Gäste in seinem Haus kümmert. Die feuchten Träume eines Hans-Werner-Sinn.