ElJoel

Kommunikation ist wahrscheinlich

Thailand 2013 – Tag 8

| 8 Kommentare

Am frühen Morgen sollte uns eigentlich ein Taxi zum Flughafen bringen. Das Taxi wurde allerdings nie gerufen und so hat uns der Chef des Hotels in seinem PKW kutschiert. Unser Flugziel war Krabi.

Dort angekommen empfing uns ein freundlicher Mann mit Namensschild. Klassisch. Aber war besser so. Für lockere 3500 BHT hat der uns dann stundenlang mit nem klimatisierten Van bis zum Ressort auf Ko Lanta gefahren. Nein, das war weder günstig, noch sehr Backpacker-like. Allerdings wären die Alternativen echt blöd gewesen: Denn auch mit diesem erstklassigen Service sind wir erst im Dunkeln angekommen. Ohne hätten wir es zeitlich vielleicht gar nicht geschafft oder unsere Heimat für die nächsten zehn Tage gar nicht erst gefunden. So aber konnten wir vom klimatisierten Inneren aus die Gegend bestaunen.

Während der Überfahrten mit der Fähre sind wir natürlich ausgestiegen und haben uns unter die Leute gemischt.130126_thailand_kesro-626

130126_thailand_kesro-634

130126_thailand_kesro-639130126_thailand_kesro-629
130126_thailand_kesro-642
Als wir Ko Lanta erreicht haben, dämmerte es bereits.
130126_thailand_kesro-632

130126_thailand-457-2

Dieses wundervolle Bild, getränkt in Orange-Tönen und umrandet von den Silhouetten der Insel-Palmen werde ich wohl nie vergessen. Ein Foto existiert nicht. Ging nicht – mein offen stehender Mund hat mir den Weg versperrt.

Dann standen wir vor und in unserer Bleibe.130126_thailand-465-2
Das Zimmer war nicht gerade günstig und das Ressort hatte erst kürzlich geöffnet, weshalb es keine Rezensionen gab. Alle Bedenken und Sorgen sind dann aber recht schnell verflogen.

Eine Dusche später standen wir unter dem blanken Sternenhimmel mit den Füßen im Indischen Ozean. Das einzige Licht am Strand kam von den paar Fackeln und Lämpchen der diversen Strandbars und Restaurants. Mir kommen gleich die Tränen…
Die Nature Bar lag unserem Ressort am nächsten und hat mit seinen einladenden Bambus-Plateaus gelockt. Von denen aus haben wir dann essend und Cocktails trinkend den Strand und die Feuer-Show bestaunt.

Perfekter konnte der Inseleinstieg eigentlich nicht laufen. Ich will zurück!

Nachtrag: Irgendetwas scheint mir da bei meinen Fotos durcheinander gekommen zu sein. Ein Großteil der oben abgebildeten Fotos wurde von Kesro gemacht. Ehre wem Ehre gebührt!

8 Kommentare

  1. Mimimi, ich auch… <3

  2. Also… das ist doch… Aaah! Fernweh! ;)

  3. Hi!
    Ich würde gerne wissen welches Ressort das ist?! Plane gerade einen Abstecher nach Ko Lanta im März und das klingt als ob es in Frage kommen würde. :-)

    Viele Grüße aus Bochum!

  4. Hi! Vielen Dank! Sieht super aus und ist so gut wie gebucht! :D

  5. Nochmals Danke! Thailand liegt nun schon wieder hinter uns – Koh Lanta war super und auch die Tour mit Gon in Chiang Mai haben wir uns einfach mal abgeguckt! ;-D

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: